KernTalentenanalyse auf Deutsch

Mailen Sie mir gerne, wenn Sie mehr Information wünschen: anna.geburtig@stichtinggalileo.nl

Was ist die KernTalentenanalyse?

Die KernTalentenmethode ist ein Persönlichkeitstest. Aber anders. Die KernTalentenanalyse ist ein HR-Instrument, das der Komplexität von Menschen gerecht wird und einen positiven Zugang zu Ihrer Persönlichkeit darstellt. Es zeigt Ihre persönliche Kombination von 23 Kerntalenten. Es gibt 94 Milliarden mögliche Kombinationen. Als Mensch sind Sie einzigartig und lassen sich nicht in einen “Typ” fassen oder in eine Schublade stecken und dem wird die KernTalentenanalyse gerecht.

Sowohl Ihre Stärken als auch Ihre Schwachstellen werden aufgezeigt mit dem Ziel, dass Sie positive und bewusste Entscheidungen treffen können.

Beispiele für Fragen, wenn Sie eine KernTalentenanalyse durchführen lassen möchten:

“Kann ich noch etwas anderes machen als das, was ich jetzt mache?”

“Bin ich als Selbständige(r) geeignet?”

“Ich bekomme keine Energie mehr von meiner Arbeit. Warum ist das so?”

“Ich langweile mich bei der Arbeit. Was kann ich tun?”

“Ist eine Promotion etwas für mich?”

“Passt das Studium, das ich machen möchte, zu mir?”

“Ich weiß nicht, was ich studieren soll. Was nun?”

Was sind KernTalente?

Es gibt 23 KernTalente, darunter 3 Dimensionen der Kreativität, 3 Organisationstalente, 3 Initiativtalente, 6 emotionale Talente auf individueller Ebene und Gruppenebene, 2 Talente für Rationalität, 3 für Kommerzialität, 3 für Hervortreten, etc.

Alle Ihre KernTalente zusammen spiegeln Ihre “Natur”, Ihr “Potenzial” und Ihre “intrinsische Motivation” wider. Sie bilden die Blaupause Ihrer Persönlichkeit mit all Ihren Stärken und Schwachstellen, noch unter der Schicht der klassischen Talente, Begabungen, Kompetenzen und Fähigkeiten.

Ihre Natur ist Ihr “Wesen”, Ihr Charakter. Sie sind Ihre Persönlichkeitsmerkmale. Ihr Potenzial ist Ihr “Können”, Ihre klassische Begabung, das, was Sie gut können werden, vorausgesetzt, Sie haben die notwendigen körperlichen und geistigen Fähigkeiten und das richtige Training und genügend Übung. Ihre intrinsische Motivation ist Ihr “Wollen”, Ihr Bedürfnis, das, was Sie wirklich gerne tun.

Zusammen bilden die KernTalente Ihr Set an starken und weniger starken Eigenschaften und bestimmen die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Auf der Basis Ihrer KernTalenten können klassische Talente und Kompetenzen weiterentwickelt werden. KernTalente zeigen noch nicht an, ob Sie eine Fähigkeit oder Kompetenz bereits erworben haben, d.h. ob Sie etwas jetzt schon können.

Externe Faktoren wie Lebensereignisse, Kultur, Erziehung, Intelligenz, Geschlecht usw. beeinflussen die Entwicklung Ihrer KernTalente.

Jedes der 23 KernTalente kann stark, halb oder klein sein. Die starken KernTalente sind die Quelle Ihrer positiven Kräfte und geben Ihnen Energie. Idealerweise möchten Sie 80-85% Ihrer starken KernTalente in Ihrem Job wiederfinden, um (weiterhin) Freude an der Arbeit zu haben und Energieverlust zu vermeiden.

Warum ist es nützlich, Ihre KernTalente zu kennen?

Einen guten Einblick in Ihre Persönlichkeit mit all Ihren Stärken und Schwachstellen brauchen Sie, wenn Sie wichtige Entscheidungen in Ihrem Leben treffen müssen, z.B. bei der Wahl eines Schulprofils, eines Studiengangs oder einer Ausbildung, oder wenn Sie eine Entscheidung über einen Beruf oder eine Arbeitsstelle treffen müssen.

Wenn Sie Ihre starken und kleinen KernTalente kennen, können Sie Energieverluste verhindern. Es gibt zwei gravierende Formen von Energieverlusten. Wenn weniger als 70 % Ihrer starken KernTalente in Ihrem Job eingesetzt werden, besteht die Gefahr des Bore-outs. Bei einem Bore-out spüren Sie einen Mangel und verlieren durch Langeweile Energie.

Die zweite schwerwiegende Form des Energieverlusts ist Burn-out. Die KernTalente, die Sie in geringerem Maße haben, sind Ihre kleinen KernTalente. Sie zeigen Ihre Grenzen auf. Kleine KernTalente bedeuten nicht, dass Sie etwas nicht tun können. Aber Sie brauchen mehr Energie und Übung, um Ihre kleinen KernTalente zu entwickeln, als jemand anderes von gleicher Intelligenz, der dafür ein starkes KernTalent hat. Wenn Sie viele Ihrer kleinen KernTalente über einen langen Zeitraum hinweg einsetzen müssen, kostet Sie das viel Energie und Sie laufen Gefahr, einen Burn-out zu bekommen.

Wie funktioniert die Analyse der KernTalente?

Mit dieser Methode müssen Sie nichts Kompliziertes tun. Die KernTalentenanalistin macht die ganze Arbeit. Sie müssen lediglich einen Fragebogen ausfüllen. Es handelt sich um einen besonderne Fragebogen. In dem Fragebogen kreuzen Sie an, was Ihr Lieblingsspielzeug war und was und womit Sie in Ihrer Kindheit (vor der Pubertät, zwischen 4 und 12 Jahren) am liebsten gespielt haben. Was Sie damals gerne getan haben, sagt alles über Ihre KernTalente aus.

Klienten erfahren das Ausfüllen des Fragebogens als sehr angenehm, weil dieser auffordert, sich an die schönen Dinge zu erinnern. Die KernTalentenanalyse wirkt inspirierend und setzt eine Menge positiver Energie frei, die zu positivem Handeln anregt.

Tiefeninterview

Nach dem Ausfüllen des Core Talents-Fragebogens ist ein ausführliches Interview optional. In diesem Gespräch werden Ihr persönlicher Lebensweg und Lebensereignisse, die für Ihre Ausbildung und Ihre Entwicklung eine Rolle gespielt haben, beleuchtet. Ihr Lebensweg kann einen Einfluss auf die Entwicklung Ihrer KernTalente gehabt haben.

KernTalentenanalystin

Anna Geburtig, MA ist diplomierter Coach und Counsellor und Laufbahncoach und seit 2014 diplomierte KernTalentenanalystin bei Stichting Galileo. Sie hat an vielen Masterclasses, Refine the Professionals und Vertiefungstagen teilgenommen. Aufgrund ihrer breit gefächerten Interessen, Studien und Funktionen in der (akademischen) Bildung verfügt sie über viel Erfahrung und Wissen und betrachtet Menschen und ihre Fragen aus verschiedenen Perspektiven. Ihre Fachgebiete sind Hochbegabung und Hochsensibilität bei Erwachsenen und Jugendlichen, Bore-out, Burn-out, Stress, Lebensparadoxien, Berufsberatung und Studienwahlberatung. Sie ist erfahren im Online-Coaching.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stiftung Galileo 03.12.2021